jochen hat nen vogel - BBT 7.1

Unser Gast Jochen erprobt und diskutiert in der ersten Doppelfolgen von BBT das Improvisieren.

00:00 00:00

Jochen, ein alter Freund von Annika, gibt uns den super Tipp, doch nur die guten Sachen zu verwenden. Ob wir das in seiner Folge befolgt haben, müsst ihr schon selbst entscheiden. Die ist jedenfalls so voll mit Tipps und Tricks, dass wir gleich zwei Folgen daraus gezaubert haben. Als selbst ernannter Kühlschrankexperte erklärt er euch unter anderem was die Sterne an Kühlschränken bedeuten.

Vor allem wurde die Folge durch Jochens mitgebrachte Fragen gestreckt. Wer wollte nicht schon immer mal wissen, warum Moderatoren, solange für die Vor- und Nachbereitung einer Sendung brauchen, wo es doch die Improvisation gibt. Aber es kann natürlich nicht jeder so fantastisch, relaxed und professionell sein wie wir ;) Oder liegt es vielleicht doch nur an dem wundervollen Schnitt?

„Was war das schlimmste, dass jemals jemand zu dir gesagt hat?“ Es versteht sich von selbst, dass wir hier in die Abgründe der Menschheit blicken. Eben diese tun sich auch bei Beschreibungen der Mietsituation in Wien auf. Und die dritte Frage liefern wir euch in Part 2. Außerdem gewähren wir Einblick in unsere Träume, generelles Schlafverhalten und natürlich wird endlich mal über Tauben gesprochen.

Die Taube - die Kürbistaube

Mit einem Minikürbis um den Hals muss die Kürbistaube nie hungern und wird der Kürbis auch noch richtig ausgehöhlt kann die Taube ihn als Flöte nutzen, um so nahende Feinde in die Flucht treiben. Dieses dauerhafte Pfeifen versetzt die Taube in einen dauerhaften Flugmodus. Daher kann sie nur über die traditionelle Taubenpost erreicht werden.

Hier gehts zur Folge 2

-

Zurück